33. Drei-Brücken-Lauf 2016

Die Anmeldung für 2016 ist hier möglich

» Anmeldung öffnen

Der Lauf

Drei-Brücken-Lauf am 16.10.2016 in Bonn-Beuel

Willkommen auf unserer Internetseite!

Blick auf den Kalender
Blick auf den Kalender: Keine 4 Wochen mehr bis zum Start am 16. Oktober!
Die Anmeldefrist endet am 09. Oktober!

Jetzt anmelden!
Anmeldefrist endet am 09. Oktober 2016!

So langsam biegen wir auf die Zielgerade ein. Noch bis zum 09. Oktober besteht die Möglich- keit, sich für den Drei-Brücken-Lauf anzumelden. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist nicht möglich!

Es gibt viele gute Gründe am Drei-Brücken-Lauf teilzunehmen:
- Die einzigartige Strecke,
- Laufen und Gutes tun für krebskranke Kinder,
- Bonns beliebteste Trainingsstrecke einmal im
  Wettkampfmodus erleben,
- die familiäre Atmosphäre,
- das umfangreiche Kuchenbuffet nach dem Lauf.

All das könnt Ihr am 16. Oktober wieder selbst erleben; hier geht's zur Anmeldung.
Alter Zoll
Wie in den vergangenen Jahren werden wieder Strecken über 10, 15 und 30 km angeboten. Da sollte für jeden eine passende Laufdistanz dabei sein. Natürlich ist auch der Sechs-Pfoten-Lauf wieder im Angebot. Wer also nicht alleine laufen will, kann seinen Vierbeiner mit auf die 3 km lange Wendestrecke nehmen.

Es sei noch einmal explizit darauf hingewiesen, dass es sich beim Drei-Brücken-Lauf um einen Benefizlauf zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe handelt. Der Orga-Beitrag ist aus diesem Grund mit 2,- Euro sehr gering gehalten. Wir freuen uns über Eure großzügigen Spenden, um die wir beim Abholen der Start- nummern bitten. In den letzten 19 Jahren kamen so über 150.000 Euro für die KinderKrebshilfe zusammen.

Weitere Informationen zum Lauf findet Ihr unter Läuferinfos.

Oberbürgermeister der Stadt Bonn
übernimmt Schirmherrschaft

Ashok Sridharan, seit Oktober 2015 Oberbürger-
OB Porträtmeister der Stadt Bonn, hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den 33. Drei-Brücken-Lauf übernommen. Wir danken Herrn Sridharan für die Übernahme der Schirm- herrschaft und das übermittelte Grußwort.


32. Drei-Brücken-Lauf in der Presse
Bonner General-Anzeiger vom 20.10.2015

Spendenergebnis 2015
Beim 32. Drei-Brücken-Lauf 2015 summierten sich die Spenden auf insgesamt 13.200 Euro.
Von dieser Summe wurden 11.850 Euro der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe zur Ver- fügung gestellt.
Weitere Beträge gingen an:
- Das
Deutsche Rote Kreuz (Kreisverband Bonn
  e.V.) 750 Euro,
- die Aktion Benni & Co e.V. (Verein zur
  Förderung der Muskeldystrophie Duchenne
  Forschung) 500 Euro,
- das THW (Ortsverband Beuel) 100 Euro.

Immer mehr Firmen und Gruppierungen ent- decken den Drei-Brücken-Lauf für ihre sport- lichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für ihr soziales Engagement. So waren im letzten Jahr die Firmen Haribo und UPS, die AOK Rheinland/Hamburg und das Beethoven Orchester Bonn mit dem Chor der Oper Bonn mit eigenen Teams am Start. Zusätzlich trugen sie mit bedeutenden Spendenbeträgen zu dem guten Ergebnis bei.

Das Orga-Team bedankt sich bei allen Teil- nehmern für die großzügigen Spenden und bei den Sponsoren sowie den über 90 Helferinnen und Helfern für die finanzielle und tatkräftige Unterstützung.

Zielbereich
 Noch herrscht beschauliche Ruhe im Zielbereich

 

Fotos vom Lauf
EV24Auch 2016 wieder dabei: Thorsten Holler und sein Team von Eventfotografie 24. Sowohl an Start und Ziel als auch auf der Strecke werdet ihr im Bild festgehalten. Die Fotos könnt Ihr käuflich erwerben. 
Weitere Informationen gibt es auf der Internet- seite von Eventfotografie 24.

Sponsoren vor Ort
Auch in diesem Jahr präsentieren sich wieder einige Sponsoren vor Ort und machen auf ihre Leistungen aufmerksam.

Bereits seit sieben Jahren dabei: Die Firma Haribo. Seit 2009 ist der Drei-Brücken-Lauf fester Bestandteil im Terminkalender der laufbegeistern Belegschaftsmitglieder und so verzeichnet das interne Läuferfeld des Süß- warenherstellers ein stetiges Wachstum. Natürlich reisen die Haribo-Aktiven nicht mit leeren Händen an, für die Jüngsten unter den Zuschauern haben sie immer genügend Tüten Goldbären im Gepäck.

Auch die AOK Rheinland/Hamburg macht wieder mit einem Info-Stand im Zielbereich auf sich aufmerksam und hat für Euch jede Menge Anregungen zusammengestellt. U.a. könnt Ihr Euch das exklusive AOK-Laufpaket abholen.

Nach 5 Jahren zurück in Bonn
Zuletzt schickte er am 16. Oktober 2011 das Läuferfeld über die Bonner-Brücken. In diesem Jahr am 16. Oktober, genau 5 Jahre später, ist er wieder da: Jochen Heringhaus, besser bekannt als der Runners Point Vanman.

RP Vanman in AktionEr besucht in der Bundesrepublik diverse Laufveran- staltungen, am 16. Oktober macht er beim Drei-Brücken- Lauf in Bonn Station. Jochen Heringhaus wird am Start die Läuferinnen und Läufer mit wichtiger Streckennews und aktuellen Informationen versorgen. Im Ziel wird er die Finisher mit anfeuernden und unterhaltsamen Kommen- taren begrüßen. Herzlich willkommen in Bonn, Jochen Heringhaus!

Volksbank Bonn Rhein-Sieg -
Seit Jahren ein zuverlässiger Partner

Die größte Genossenschaftsbank der Region, die Volksbank Bonn Rhein-Sieg, Ist seit
20 Jahren ein zuverlässiger Partner an der Seite des Drei-Brücken-Laufs.Volksbankhaus
             Volksbankhaus in der Rheinaue

Im Leitbild der Bank heißt es u.a.: Wir ver- binden wirtschaftlichen Erfolg mit gesell- schaftlich verantwortlichem Handeln. Wir setzen uns ein für die Region und die Menschen und engagieren uns in verschie- denen gesellschaftlichen und sozialen Bereichen.“ Die langjährige Unterstützung des Drei-Brücken-Laufs ist ein guter Beleg für diesen Anspruch.

Die Bank beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und ist in der Region Bonn Rhein-Sieg mit 27 Filialen und 16 SB-Stellen präsent. Für Information oder Beratung bedarf es nur eines Klicks.


Drei-Brücken-Läufer spendeten bisher
über 150.000 €
Seit 19 Jahren werden die Spenden der Teilnehmer des Drei-Brücken-Laufs der Deutschen KinderKrebshilfe, einer Tochter-organisation der Deutschen Krebshilfe, zur Verfügung gestellt.
Logo KKH
Die Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe wurde 1996 gegründet. Sie steht Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite und engagiert sich bundes- weit für die Bekämpfung von Krebser- krankungen im Kindesalter.

Die Spendenmittel verwendet die Deutsche Kinderkrebshilfe u.a. für den Auf- und Ausbau von Kinderkrebs-Zentren, die Entwicklung von Behandlungskonzepten, die Einrichtung von Elternhäusern und –wohnungen in Kliniknähe sowie der Förderung der Lehre auf dem Gebiet der Kinderkrebsforschung und -bekämpfung.

Weitere Infos findest Du nach diesem Klick.

Die Verwendung der Mittel, die der Deutschen Krebshilfe anvertraut werden, erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben und klar definierten Richtlinien. Einzelheiten zum Umgang mit Spenden kannst Du hier nachlesen.


© Drei-Brücken-Lauf 2016